Datenschutzerklärung

für Eigentümer / Mieter und Eigentümer- / Mietinteressenten der von der MiLa Immobilien GmbH bewirtschafteten Liegenschaften

Unsere Kernkompetenz ist der schweizerische Immobiliensektor. Wir nehmen Sie als Kunde ernst und damit auf Ihr Recht nach Datenwahrheit und Datensicherheit. Aus diesem Grund orientieren wir uns bei der Bearbeitung Ihrer personenbezogenen Daten am hohen europäischen Datenschutzstandard, dies im Hinblick auf die Revision des schweizerischen Datenschutzgesetzes. In dieser Datenschutzerklärung informieren wir Sie, welche Arten von personenbezogenen Daten wir erheben, wie diese Daten genutzt werden, an wen sie übermittelt werden und welche Wahlmöglichkeiten und Rechte Sie im Zusammenhang mit unserer Verarbeitung der Daten haben.

I. Wer verarbeitet Ihre personenbezogenen Daten?

Wir bewirtschaften im Namen und im Auftrag von Eigentümern Immobilien. Im Rahmen der Bewirtschaftung der entsprechenden Mietobjekte bearbeiten wir als Beauftragte personenbezogene Daten.

Für Anfragen betreffend die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten können Sie sich jederzeit an uns wenden:

MiLa Immobilien GmbH
Burgweg 14
8162 Steinmaur

Telefon 079 475 10 13
info@mila-immo.ch

II. Erhebung von personenbezogenen Daten

Wir haben Ihre personenbezogenen Daten entweder im Rahmen der Bewirtschaftung des Sie betreffenden bzw. interessierenden Mietobjektes von Ihnen selbst oder von Dritten (wie Eigentümer oder vorgängige Liegenschaftsverwaltungen) erhalten, welche Ihre Daten an uns rechtmässig übermittelt haben.

III. Verarbeitung der Daten von Eigentümern / Mietern

1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Im Rahmen der Bewirtschaftung Ihres Mietverhältnisses mit dem entsprechenden Eigentümer Ihres Mietobjektes verarbeiten wir folgende personenbezogenen Daten, welche wir im Rahmen des Anmeldeprozesses (siehe dazu Ziffer IV) erhoben haben bzw. zusätzlich bei Vertragsschluss bei Ihnen einholen:

2. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung

Die Bearbeitung der Personendaten im Zusammenhang mit der Abwicklung des Mietvertrags ist aufgrund des überwiegenden Interesses von uns und des entsprechenden Eigentümers gerechtfertigt.

Die Bearbeitung Ihres Namens, Ihrer Adresse und Ihrer Staatsangehörigkeit ist zudem durch Gesetz gefordert.

3. Zweck der Datenverarbeitung

MiLa Immobilien GmbH bearbeitet Ihre Personendaten für die erforderliche optimale Bewirtschaftung des betreffenden Mietobjekts (Erfüllung und Durchsetzung von Rechten und Pflichten aus dem Mietvertrag), wie z.B. für die Überprüfung Ihrer Identität, die Überprüfung der Einzahlungen der Mietzinsen, die Erstellung der Neben- und Betriebskostenabrechnung sowie die Kommunikation mit Ihnen.

Zur Erfüllung unserer gesetzlichen Meldepflichten, ist die Bearbeitung Ihres Namens, Ihrer Adresse und Ihrer Staatsangehörigkeit erforderlich.

4. Dauer der Speicherung

Sämtliche Mieterdaten werden gelöscht, sobald das Mietverhältnis beendet und vollständig abgewickelt ist. Eine darüberhinausgehende Speicherung Ihrer personenbezogenen Daten kann erfolgen, wenn dies aufgrund von Aufbewahrungs- oder Dokumentationsvorschriften, und wenn diese zur Rechtswahrung (insbesondere zu Beweiszwecken) weiterhin verfügbar sein müssen.

IV. Bearbeitung von Daten von Mietinteressenten


1. Umfang der Verarbeitung personenbezogener Daten

Personen, die an einem konkreten Mietobjekt interessiert sind, sowie solche, die sich in unsere Warteliste einschreiben möchten, können sich mit einem Anmeldeformular anmelden. Nehmen Sie diese Möglichkeit wahr, so werden die von Ihnen im Anmeldeformular angegebenen Daten an uns übermittelt. Im Rahmen dieses Anmeldeprozesses für Mietinteressenten für ein konkretes Mietobjekt oder für die Eintragung in unsere Warteliste werden die Daten gemäss Ziffer III/1 direkt bei Ihnen als Mietinteressent erhoben.

Mit Ausfüllen und Unterzeichnung des Anmeldeformulars zwecks Eintragung in unsere Warteliste wird Ihre Einwilligung zur Verarbeitung der in diesem Zusammenhang verwendeten personenbezogenen Daten eingeholt. Das Anmeldeformular enthält in diesem Zusammenhang auch einen Hinweis auf diese Datenschutzerklärung.

Ferner ermächtigen Sie uns mit Ausfüllen und Unterzeichnung des Anmeldeformulars, Auskünfte bei von Ihnen angegebenen Dritten (Betreibungsamt, Arbeitgeber und/oder Vorvermieter) zur Überprüfung Ihrer Angaben auf dem Anmeldeformular einzuholen. Diese Auskünfte werden bei denjenigen Mietinteressenten eingeholt, die tatsächlich als Mieter eines konkreten Mietobjekts infrage kommen. In diesem Fall werden folgende personenbezogene Daten verarbeitet:

· Informationen über das Vorhandensein/Nichtvorhanden sein von Betreibungen

· Informationen über den Grund der Beendigung des vorherigen Mietverhältnisses


Zum Zweck der Einholung von Auskünften bei Dritten wird diesen entsprechend vorab Ihr Name, Ihre Adresse und gegebenenfalls Ihr Geburtsdatum übermittelt.

2. Erforderlichkeit der Datenverarbeitung

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist für einen Vertragsabschluss bzw. eine Vertragsanbahnung erforderlich. Werden Daten im Anmeldeformular nicht eindeutig als freiwillig gekennzeichnet und erfolgt die Verarbeitung nicht auf der Basis einer Einwilligung, so können wir bei der Verweigerung der Datenverarbeitung unsere beabsichtigte Leistung nicht erbringen.

3. Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung

Die Bearbeitung der Personendaten von Mietinteressenten eines konkreten Mietobjekts im Zusammenhang mit dem Abschluss eines Mietvertrages (Durchführung vorvertraglicher Massnahmen) ist aufgrund des berechtigten Interesses des Eigentümers gerechtfertigt.

Die Bearbeitung der Personendaten von Mietinteressenten, welche sich in eine Warteliste eintragen lassen, um Mietvertragsverhandlungen führen zu können, ist durch deren Einwilligung gerechtfertigt.

4. Zweck der Datenverarbeitung

Die Bearbeitung dieser Personendaten ist erforderlich für:

· das Versenden von Angeboten (Vertragsanbahnung) und Absagen an Mietinteressenten, sowie

· die Abschätzung, ob der jeweilige Mietinteressent ein geeigneter Mieter für das konkrete Mietobjekt ist (wie z.B. anhand der Bonitätsprüfung, Überprüfung der Identität etc.).

Darin liegt auch unser berechtigtes Interesse an der Datenbearbeitung.

5. Dauer der Speicherung

Wir speichern Ihre personenbezogenen Daten für die Zeit, die erforderlich ist, um die sowie darüber hinaus, falls gesetzliche Aufbewahrungs- oder Dokumentationsvorschriften dies vorschreiben. Kommt demnach nach Abschluss des Anmeldeprozesses ein Mietvertrag zustande, so gilt das in Ziff. III.4. Festgehaltene. Kommt definitiv kein Mietvertrag mit einem Mietinteressenten zustande, so werden dessen personenbezogenen Daten spätestens nach 6 Monaten gelöscht.

V. Sicherheit der Verarbeitung

Sämtliche Datenbearbeitungen sind bei uns technisch und organisatorisch so ausgestaltet, sodass die Datenschutzvorschriften eingehalten werden. Es wird dies bereits bei der Planung der entsprechenden Datenbearbeitung berücksichtigt.

Die technischen und organisatorischen Massnahmen entsprechen insbesondere dem Stand der Technik, der Art und dem Umfang der Datenbearbeitung sowie den Risiken, welche die Bearbeitung mit sich bringen kann.

VI. Weitergabe an Dritte

Zwecks Datenverarbeitung übermitteln wir Ihre Daten an unsere Auftragsbearbeiterin, Darüber hinaus werden Ihre Daten ausschliesslich im Rahmen der Erfüllung des Vertragsverhältnisses weitergegeben, insbesondere erfolgt eine Weitergabe der Daten an Ihre Vertragspartner, Notare und Grundbuchämter.

Unsere IT-Infrastruktur (Hardware, Software, Application Management, Wartung) wird teilweise von externen Dienstleistern betreut.

VII. Daten(rück)Übergabe an den Eigentümer

Im Zeitpunkt unserer Beauftragung mit der Bewirtschaftung der Mietobjekte durch den Eigentümer übergibt uns dieser sämtliche bereits durch ihn bzw. die vorherig mandatierte Liegenschaftsverwaltung rechtmässig erhobenen Mieterdaten/Mietinteressentendaten. Ab dem Zeitpunkt der Übergabe sind wir für die Bearbeitung Ihrer Personendaten verantwortlich.

Bei Beendigung des Auftragsverhältnisses zwischen uns und dem Eigentümer werden wir die Mieterdaten/Mietinteressentendaten, die wir bearbeitet haben, dem Eigentümer rückübertragen. Nach der Übermittlung sämtlicher Mieterdaten/Mietinteressentendaten an den Eigentümer werden diese bei uns gelöscht, sofern aufgrund von Aufbewahrungs- und Dokumentationsvorschriften eine darüberhinausgehende Speicherung nicht erforderlich ist.

VIII. Ihre Rechte als betroffene Person

1. Allgemein

Sie haben ein Recht auf Auskunft über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten (beispielweise den Ursprung dieser Daten, den Verarbeitungszweck, die Modalitäten der Datenverarbeitung).

Sie haben folgende Rechte uns gegenüber:

2. Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde

Unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs steht Ihnen – sofern die Voraussetzungen dazu gegeben sind und Sie Wohnsitz in einem EU-Mitgliedstaat haben – das Recht auf Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde in der EU zu, wenn Sie der Ansicht sind, dass die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten gegen die anwendbaren Datenschutzvorschriften verstösst.

IX. Nutzung unserer Webseite https://www.mila-immo.ch/

1. Datenerfassung beim Besuch unserer Webseite

Bei der informatorischen Nutzung unserer Webseite, also wenn Sie sich nicht registrieren oder uns anderweitig Informationen übermitteln, erheben wir nur solche Daten, die Ihr Browser an unseren Server übermittelt (sog. „Server-Logfiles“). Wenn Sie unsere Webseite aufrufen, erheben wir die folgenden Daten, die für uns technisch erforderlich sind, um Ihnen die Webseite anzuzeigen:

Die Verarbeitung erfolgt gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO auf Basis unseres berechtigten Interesses an der Verbesserung der Stabilität und Funktionalität unserer Webseite. Eine Weitergabe oder anderweitige Verwendung der Daten findet nicht statt. Wir behalten uns allerdings vor, die Server-Logfiles nachträglich zu überprüfen, sollten konkrete Anhaltspunkte auf eine rechtswidrige Nutzung hinweisen.

2. Cookies

Um den Besuch unserer Webseite attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen, verwenden wir auf verschiedenen Seiten sogenannte Cookies. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Endgerät abgelegt werden. Einige der von uns verwendeten Cookies werden nach dem Ende der Browser-Sitzung, also nach Schliessen Ihres Browsers, wieder gelöscht (sog. Sitzungs-Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Endgerät und ermöglichen uns oder unseren Partnerunternehmen (Cookies von Drittanbietern), Ihren Browser beim nächsten Besuch wiederzuerkennen (persistente Cookies). Werden Cookies gesetzt, erheben und verarbeiten diese im individuellen Umfang bestimmte Nutzerinformationen wie Browser- und Standortdaten sowie IP-Adresswerte. Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Teilweise dienen die Cookies dazu, durch Speicherung von Einstellungen den Bestellprozess zu vereinfachen (z.B. Merken des Inhalts eines virtuellen Warenkorbs für einen späteren Besuch auf der Webseite). Sofern durch einzelne von uns implementierte Cookies auch personenbezogene Daten verarbeitet werden, erfolgt die Verarbeitung gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO entweder zur Durchführung des Vertrages oder gemäss Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO zur Wahrung unserer berechtigten Interessen an der bestmöglichen Funktionalität der Webseite sowie einer kundenfreundlichen und effektiven Ausgestaltung des Seitenbesuchs.

Wir arbeiten unter Umständen mit Werbepartnern zusammen, die uns helfen, unser Internetangebot für Sie interessanter zu gestalten. Zu diesem Zweck werden für diesen Fall bei Ihrem Besuch unserer Webseite auch Cookies von Partnerunternehmen auf Ihrer Festplatte gespeichert (Cookies von Drittanbietern). Bitte beachten Sie, dass Sie Ihren Browser so einstellen können, dass Sie über das Setzen von Cookies informiert werden und einzeln über deren Annahme entscheiden oder die Annahme von Cookies für bestimmte Fälle oder generell ausschliessen können. Jeder Browser unterscheidet sich in der Art, wie er die Cookie-Einstellungen verwaltet. Diese ist in dem Hilfemenü jedes Browsers beschrieben, welches Ihnen erläutert, wie Sie Ihre Cookie-Einstellungen ändern können. Diese finden Sie für die jeweiligen Browser unter den folgenden Links: Internet Explorer , Firefox , Chrome , Safari oder Opera.

Bitte beachten Sie, dass bei Nichtannahme von Cookies die Funktionalität unserer Webseite eingeschränkt sein kann.

3. Webanalysedienste

AWStats

Um unsere Webseite statistisch auswerten zu können, verwenden wir das Programm AWStats. Das Programm ist eine freie Webanalyse-Software. Sie wird zur Auswertung von Logdateien verwendet, die Webserver auf Basis von Besucheranfragen erstellen. Das Programm setzt für die Auswertung keine Cookie-Dateien ein. Die statistische Analyse erfolgt über die Logfiles, die auch IP-Adressen enthalten. Diese Daten sind in der Regel nicht bestimmten Personen zuordenbar. Eine Zusammenführung dieser Daten mit anderen Datenquellen wird nicht vorgenommen, die Daten werden zudem nach einer statistischen Auswertung gelöscht. Im Gegensatz zu anderen Statistikprogrammen werden bei AWStats keine Daten an einen fremden Server übermittelt. Das Programm ist auf dem eigenen Server installiert. So wird beispielsweise auch eine Übertragung von Daten ins Ausland vermieden, da unsere Server sich in der Schweiz (CH) befinden.

4. Tools und Sonstiges

Google Maps

Auf unserer Webseite verwenden wir Google Maps (API) von Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA (“Google”). Google Maps ist ein Webdienst zur Darstellung von interaktiven (Land-)Karten, um geographische Informationen visuell darzustellen. Über die Nutzung dieses Dienstes wird Ihnen unser Standort angezeigt und eine etwaige Anfahrt erleichtert. Bereits beim Aufrufen derjenigen Unterseiten, in die die Karte von Google Maps eingebunden ist, werden Informationen über Ihre Nutzung unserer Webseite (wie z.B. Ihre IP-Adresse) an Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Dies erfolgt unabhängig davon, ob Google ein Nutzerkonto bereitstellt, über das Sie eingeloggt sind, oder ob kein Nutzerkonto besteht. Wenn Sie bei Google eingeloggt sind, werden Ihre Daten direkt Ihrem Konto zugeordnet. Wenn Sie die Zuordnung mit Ihrem Profil bei Google nicht wünschen, müssen Sie sich vor Aktivierung des Buttons ausloggen. Google speichert Ihre Daten (selbst für nicht eingeloggte Nutzer) als Nutzungsprofile und wertet diese aus. Eine solche Auswertung erfolgt insbesondere gemäss Art. 6 Abs. 1 lit.f DSGVO auf Basis der berechtigten Interessen von Google an der Einblendung personalisierter Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Webseite. Ihnen steht ein Widerspruchsrecht zu gegen die Bildung dieser Nutzerprofile, wobei Sie sich zur Ausübung dessen an Google richten müssen. Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet. Wenn Sie mit der künftigen Übermittlung Ihrer Daten an Google im Rahmen der Nutzung von Google Maps nicht einverstanden sind, besteht auch die Möglichkeit, den Webdienst von Google Maps vollständig zu deaktivieren, indem Sie die Anwendung JavaScript in Ihrem Browser ausschalten. Google Maps und damit auch die Kartenanzeige auf dieser Internetseite kann dann nicht genutzt werden. Die Nutzungsbedingungen von Google können Sie hier einsehen, die zusätzlichen Nutzungsbedingungen für Google Maps finden Sie hier . Ausführliche Informationen zum Datenschutz im Zusammenhang mit der Verwendung von Google Maps finden Sie auf der Internetseite von Google oder hier .

Google Web Fonts

Unsere Webseite nutzt zur einheitlichen Darstellung von Schriftarten so genannte Web-Fonts die von der Google LLC., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA 94043, USA („Google“) bereitgestellt werden. Beim Aufruf einer Seite lädt Ihr Browser die benötigten Web-Fonts in ihren Browser-Cache, um Texte und Schriftarten korrekt anzuzeigen. Zu diesem Zweck muss der von Ihnen verwendete Browser Verbindung zu den Servern von Google aufnehmen. Hierdurch erlangt Google Kenntnis darüber, dass über Ihre IP-Adresse unsere Webseite aufgerufen wurde. Die Nutzung von Google Web Fonts erfolgt im Interesse einer einheitlichen und ansprechenden Darstellung unserer Online-Angebote. Dies stellt ein berechtigtes Interesse im Sinne von Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO dar. Wenn Ihr Browser Web Fonts nicht unterstützt, wird eine Standardschrift von Ihrem Computer genutzt. Google LLC mit Sitz in den USA ist für das us-europäische Datenschutzübereinkommen „Privacy Shield“ zertifiziert, welches die Einhaltung des in der EU geltenden Datenschutzniveaus gewährleistet.

Weitere Informationen zu Google Web Fonts finden Sie hier und in der Datenschutzerklärung von Google hier.

X. Abänderung der vorliegenden Datenschutzerklärung

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit unter Beachtung der geltenden und anwendbaren datenschutzrechtlichen Vorgaben zu ändern oder anzupassen. Wir werden Sie über alle Änderungen informieren, indem wir eine aktualisierte Datenschutzerklärung auf unserer Website veröffentlichen und/oder Ihnen eine aktualisierte Datenschutzerklärung per E-Mail/per Post zustellen. Jede Änderung, die wir vornehmen, gilt ab dem Datum, an dem wir sie auf der Website veröffentlichen.

MiLa Immobilien GmbH, Mai 2021